aufgeHORCHt Ausgabe 1/2014
Bestell-Nr AGH20141
erschienen 01.01.2014
Gewicht 150 g
Preis 5,00
Lieferstatus   Lieferbar
Inhalt

Horch Museum bleibt in der Erfolgsspur
Erfolgreiches Jahr 2013 für Zwickauer Einrichtung – Aktueller Schwerpunkt ist Erweiterung

„Eiere Federn sei fertig“
Erste Teile für den Horch 14-17-Nachbau kommen von der Firma Müller aus Aue

Innovative Ingenieurleistungen für die Auto-Welt
Zwickau blickt 2014 auf 110 Jahre Automobilbau zurück

Vom P 50 zum P 601
Vorgeschichte, Gestaltungsentwürfe und Entwicklung

Eine Zwischenlösung für fast drei Jahrzehnte
Zum 50-jährigen Jubiläum des Trabant P 601

Die späten 1980er Jahre – Vorboten völlig neuer Wege
Zu Strategie und Aktivitäten in der Entwicklung der Haupterzeugnisse im IFA-Kombinat Personenkraftwagen 1983 bis 1990 – Teil 3/Schluß

Sammlerstück
Trabant P 601

VOMAG – ein Gütesiegel im Maschinen- und Fahrzeugbau
Die Entwicklung der Vogtländischen Maschinenfabrik AG Plauen zum Großunternehmen und ihre verschiedenen Produktionszweige – Teil 1

Erfolgreich geworden in der Horch-Tradition
Max Wolf: 50 Jahre Arbeit für den Zwickauer Automobilbau – Schluß

Das Projekt Silberpfeil wächst und gedeiht
IAV errichtet neues Entwicklungszentrum in Stollberg bei Chemnitz

Ein Paar vom ersten Kilometer an
Autohaus Kießling unterstützt die Kirchberg-Classics seit der Auftaktveranstaltung 1998

Automobile Tradition wieder zum Leben erweckt
Projektentwickler metaWERK hat auf dem Areal an der Pölbitzer Straße in Zwickau Industrie, Gewerbe und Behörden angesiedelt

Technische Visionen und Wegweiser in die Zukunft
Automobilcolloquium zu 80 Jahre Auto Union-Rennwagen

Chemnitzer Fahrzeugspuren
Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt

Französische Automobile und Lebensweise im Mittelpunkt
7. Chemnitzer Messe für Old- und Youngtimer lädt am 10. und 11. Mai 2014 ein

Ein Leben im Zeichen des Fahrzeugbaus
Würdigung der Leistungen von Dr. Winfried Sonntag zu dessen 90. Geburtstag

Doppelte Glückwünsche zum 80. Geburtstag
Alles Gute für Roland Schulze und Kurt Schmidt

Podium für über 100-Jährige
Saxonia 100: Oldtimertreffen für Fahrzeuge ab Baujahr 1914 und älter – Premiere vom 3. bis 5. Oktober 2014 – Höhepunkt ist
Präsentationsfahrt Dresden-Meißen-Dresden am 4. Oktober

Letztes Werkstück noch vorhanden
Verbindung in die Heimat nie abgerissen
×