Kirchberg, Peter
Plaste, Blech und Planwirtschaft
Die Geschichte des Automobilbaus in der DDR
Bestell-Nr B0018
ISBN 9783000654251
erschienen 30.04.2020
Gewicht 2000 g
Preis 39,95
Lieferstatus   Lieferbar
Das umfassende Standardwerk zum DDR-Fahrzeugbau von Professor Dr. Peter Kirchberg in aktualisierter und ergänzter vierter Auflage, 2020 neu erschienen im Verlag 79oktan oHG.
Mit vielen neuen Fakten, Bildern und Grafiken auf mehr als 800 Seiten.

Peter Kirchberg erzählt in diesem Buch die Geschichte des IFA-Automobilbaus von den Anfängen 1945 bis zum Ende im Jahr 1990 - ein Stück DDR-Geschichte am Beispiel eines Industriezweigs, der das Alltagsleben der Menschen in besonderer Weise beeinflußt.

Nur exklusiv bei 79oktan. Das Buch ist nicht im Buchhandel erhältlich.
Peter Kirchberg wandte sich nach dem Geschichtsstudium in Leipzig der Technikgeschichte zu (TU Dresden) und lehrte nach seiner Promotion und späteren Habilitation viele Jahre, seit 1990 als Professor für Technik- und Verkehrsgeschichte, an der Hochschule für Verkehrswesen "Friedrich List" in Dresden.
Kirchberg ist Verfasser mehrerer Bücher und Monographien besonders zur sächsischen Automobilgeschichte. Sein bedeutendstes, hier nun in vierter Auflage vorliegendes Werk, widmet sich der Geschichte des IFA-Automobilbaus. Es gilt als einzigartiges Standardwerk zur Technik- und Wirtschaftsgeschichte der DDR.
Kirchberg gilt als Nestor der sächsischen Kraftfahrzeuggeschichte und zählt heute zu den namhaften Automobilhistorikern in der DDR.
< > ×