Alexander F. Storz
Von Käfern, Trabis und Kavalieren der Straße
Wie West- und Ostdeutschland mobil wurden
Bestell-Nr B0036
ISBN 978-3-613-04166-0
erschienen 01.12.2019
Gewicht 1200 g
Preis 24,90
Lieferstatus   Lieferbar
Mit der Ölkrise von 1973 und der aufkommenden Umweltbewegung nahmen die 70er Jahre dem Autofahren die Unbeschwertheit. Während im Westen viele Autos förmlich wegrosteten, blieben sie in der DDR ein Sehnsuchtsobjekt, auf das man lange warten mußte. Umso größer war der Drang in den Westen zu fahren, als 1989 die Mauer fiel. Da nun die Mercedessterne des Westens greifbar waren, markierte der Mauerfall zugleich das Aus für Ost-Marken und Modelle. Alexander F. Storz führt den Leser durch die Automobilgeschichte von West und Ost. Mit Privatfotos der 50er bis 80er Jahre hält er dabei das echte Leben auf Deutschlands Straßen fest.

224 Seiten
230 x 265 mm
300 Fotos
×