KOLLEKTIV

Björn Herrmann

Bj√∂rn war nach eigener Aussage der ‚ÄěQuotenwessi‚Äú in unserer Redaktion. Er befa√üte sich mit Ost-Mobilit√§t zu Lande und zu Wasser. Als Kulturwissenschaftler und Historiker besch√§ftigte er sich bevorzugt mit alten Dingen, als Ausstellungsmacher lagen ihm die Sachkultur und die Kunst am Herzen. Publiziert hat er zu vielf√§ltigen Themen: Von b√§uerlichen Fachwerkbauten √ľber die Kunst der ‚ÄěAlten Worpsweder‚Äú bis zur Seenotrettung. Seine Leidenschaft f√ľr West-Fahrzeuge mit DDR-Historie f√ľhrte nicht nur zu einer stattlichen Fahrzeugsammlung, sondern auch zur Ver√∂ffentlichung des Buches ‚ÄěWest-Autos in der DDR‚Äú im Verlag 79OKTAN. Seit 2019 geh√∂rte er zum Autoren-Kollektiv der Zeitschrift.

Bj√∂rn Herrmann starb im April 2023 im Alter von 49 Jahren. Er hinterl√§√üt eine schmerzliche L√ľcke in den Reihen der Redaktion.