KOLLEKTIV

79oktan-redakteur-klaus-zwingenberger

Klaus Zwingenberger

Klaus, geboren 1943 in Penig, zog im Laufe seines Lebens sechzehnmal um. Und jedes Mal mußten mehr bedrucktes Papier, Fotos, Filme und Dias mitgenommen werden. Vieles stammt aus seiner Zeit als Redakteur bei „Der Deutsche Straßenverkehr“ von 1975 bis 1984. Dort widmete er sich vorwiegend Themen wie dem Verkehr oder Reisen und Camping. Genau das bringt er nun, nach mehr als 35 Jahren, auch in die 79OKTAN-Ausgaben und unser Sonderheft mit ein. Klaus stöbert in Archiven und spricht mit Zeitzeugen. Zwischendurch tauscht er den BĂŒrostuhl gern gegen den Fahrradsattel. Sehr wohl fĂŒhlt er sich auch im Wohnmobil auf Achse in ganz Europa. Doch am allerliebsten sitzt er vor seinem Computer, schreibt Texte, bereitet Fotos auf und freut sich darĂŒber, die Leser gut zu informieren und zu unterhalten.