KOLLEKTIV

79oktan-lektor-rĂŒdiger-thiess-beim-schrauben-an-einem-alten-motor

RĂŒdiger Thiess

RĂŒdiger wurde am Nikolaustag des Jahres 1968 in Neu-Kaliß in Mecklenburg geboren und wuchs in einem kleinen Dorf bei Dömitz auf. Die ersten Fahrversuche unternahm er mit dem SR2 E seiner Mutter unter Aufsicht des Vaters. Darauf folgten spĂ€ter eigene SR2-Mopeds und MZ-MotorrĂ€der. RĂŒdiger schraubte bereits frĂŒh an verschiedenen Familien-Moskwitschs, wahrscheinlich kommt daher die heutige Zuneigung zu den russischen UAZ- und GAZ-Fahrzeugtypen, die teilweise noch restauriert werden wollen und oder sich im Bestand zur Nutzung befinden. Darunter der schwarze Wolga M-21, der im Jahre 2016 die Aufmerksamkeit von 79OKTAN auf sich zog. Seitdem ist RĂŒdiger als Lektor und Korrektor fĂŒr die QualitĂ€tssicherung bei 79OKTAN verantwortlich. Hauptberuflich ist er als Angestellter bei der Siemens AG tĂ€tig.