Frieder Bach, Detlev Müller
DKW Serienmotorräder von 1922 bis 1945
Zwei Takte, zwei Räder
Bestell-Nr B0069
ISBN 978-3-960630-3-95
erschienen 22.04.2022
Gewicht 1550 g
Preis 39,90
Lieferstatus   Lieferbar
Ein Foto von Detlev Müller vom 16. Juli 2021 faßte die Historizität des Augenblicks in einzigartiger Weise zusammen: Jörgen Skafte Rasmussen, der Enkel des Firmengründers, und Dr. Carl Hahn jun., der Sohn des ehemaligen DKW-Vertriebschefs, gemeinsam mit dem Zschopauer Oberbürgermeister hinter dem Titel »Motorradstadt«. Rasmussen hatte 1922 in Zschopau mit der Serienproduktion von Motorrädern begonnen. Der Autor Frieder Bach vergegenwärtigt in seinen Erzählungen mit Hilfe vieler informativer Abbildungen den stürmischen Weg von DKW zum weltgrößten Motorradproduzenten bereits im Jahre 1928. Große Aufmerksamkeit widmet der Autor der ausführlichen Dokumentation aller DKW-Serienmotorräder bis 1945. Bis 2012 wurde die Tradition unter dem Namen »MZ« als Serienproduktion weitergeführt. Heute sind kleine Firmen und Enthusiasten die Träger der Tradition.

320 Seiten, Festeinband